Kontakt

Fam. Nemetz
A-3622 Mühldorf, Oberranna 1
Wachau, Niederösterreich
Tel.: +43 2713 8221
Fax: +43 2713 8366
reservierung@burg-oberranna.at

Best of Wachau

Best of Wachau

Ausflugstipps

Die Wachau bietet eine Reihe von faszinierenden Ausflugszielen: Museen, Burgen und Schlösser, Stifte und zahlreiche Naturschätze laden zu spannenden und interessanten Ausflügen.

Wir haben Ihnen hier einige sehenswerte Ausflugstipps zusammengestellt. Gerne sind wir Ihnen jedoch bei der Auswahl und Planung Ihrer Ausflüge in die faszinierende Schönheit der Wachau behilflich. Fragen Sie uns einfach!

Basilika Maria Taferl

Basilika Maria Taferl

Die Basilika Maria Taferl ist eine bedeutende Wallfahrtskirche. 

Besonders interessant ist die Schatz-kammer, ein herrlich in buntem, volkstümlichem Barock ausgemalter Raum mit Fresken, die an der Decke Erscheinungen der Ursprungsgeschichte, an den Wänden aber wunderbare Heilungen und Rettungen darstellen.

Basilika Maria Taferl


Stift Melk

Stift Melk

Stift Melk gilt seit mehr als 900 Jahren als geistliches und kulturelles Zentrum des Landes.

Das Benediktinerkloster Stift Melk liegt in Niederösterreich bei der Stadt Melk an der Donau. Als Wahrzeichen der Wachau gehört es zum UNESCO-Welterbe. Besucher wird in den Museumsräumen die Geschichte des Klosters nähergebracht.

Stift Melk


Schloss Schallaburg

Schloss Schallaburg

Die Schallaburg, etwa 5 km von Melk entfernt, zählt zu den schönsten Renaissanceschlössern nördlich der Alpen.

Die ältesten Wurzeln der Burg gehen bis ins Mittelalter zurück und finden sich heute noch in der romanischen Wohnburg und der gotischen Kapelle wieder. 1572 bekam die Schallaburg das für sie charakteristische Aussehen: Nach dem Vorbild italienischer Palazzi schuf sich das wohlhabende Geschlecht der Losensteiner einen Herrensitz, dessen beeindruckende Silhouette heute noch weithin zu sehen ist. Der weitläufige, idyllische Turnierhof mit seinen ausladenden Freitreppen zeugt ebenso von Reichtum und der Liebe zur Kunst wie der einzigartige Skulpturenschmuck des zweigeschossigen Terrakotta-Arkadenhofs. Die facettenreiche Schönheit der Schallaburg inmitten der malerischen Landschaft des Mostviertels macht sie zu einem wahren Anzugspunkt für Kulturbegeisterte und Schönheitsliebende.

Schloss Schallaburg


Krems an der Donau

Blick auf die Altstadt von Krems (Quelle: wikipedia -  Karl Bauer)

Am Ausgang der Wachau, eines der schönsten Abschnitte des Donautales, liegt die reizende Doppelstadt Krems-Stein. Krems an der Donau ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert!

Es gibt nicht viele Städte in Österreich, die eine derartige Vielfalt an kulturellen, historischen und auch kulinarischen Angeboten zu bieten haben, wie die Doppelstadt Krems-Stein. Am östlichsten Ausgangspunkt der Wachau gelegen, besticht die mehr als 1.000 Jahre alte Stadt unter anderem durch historische Bauten in der Altstadt - diese wurden übrigens im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Krems an der Donau


Winzer Krems - Sandgrube 13

Weinverkostung - WINZER KREMS - SANDGRUBE 13

Weinerlebnis für alle Sinne. Winzer Krems Sandgrube 13 lädt Sie ein zu einer etwas anderen Reise zur Faszination Wein.

SANDGRUBE 13 wein.sinn führt Sie in 8 Stationen auf die Spuren des edlen Rebensaftes und öffnet Blicke hinter die Kulissen.

Sandgrube 13

 

Auf Facebook sharen
Auf Twitter sharen
Auf google+ sharen